Fragen zur Mediation

Wann Ist Mediation die richtige Methode für mich?

Generell gilt: Wenn Sie sich mit einer oder mehreren Personen in einem Konflikt befinden und Sie diesen einvernehmlich lösen möchten.

Voraussetzung ist, dass auch die anderen Konfliktbeteiligten zu einer Mediation bereit sind. Wenn Sie unsicher sind, ob dies der Fall ist, nehme ich gerne Kontakt zu den Beteiligten auf und kläre diese Frage.

 

Bei welchen Konflikten wird Mediation eingesetzt?

Mediation eignet sich für alle Konflikte. Mediation ist die Methode der Wahl bei z.B. : Scheidung, Sorgerechtsstreitigkeiten, Trennung, Konflikten innerhalb der Ehe bzw. Partnerschaft, Eltern/Kind Konflikten, Erbschaftsstreitigkeiten, Nachbarschaftsstreitigkeiten, Konflikten am Arbeitsplatz, Konflikten zwischen Unternehmen etc.

 

Worin liegt der Unterschied zwischen einer Mediation und der gerichtlichen Klärung des Konflikts?

In der Mediation steht am Ende eine durch alle Konfliktbeteiligten erarbeitete Lösung, die die Interessen aller berücksichtigt. Es ist eine Lösung, die gemeinsam gefunden wurde und somit für alle Beteiligten zufriedenstellend ist.

Im Gegensatz zur gerichtlichen Klärung gibt es bei der Mediation keine Verlierer und auch keine Lösung, die durch einen Dritten (einem Richter) für die Konfliktparteien festgelegt wird.

So ist es für die Beteiligten möglich, sich nach Konfliktklärung wieder unbefangen und ohne negative Gefühle zu begegnen.